Yogalehrer-Ausbildung
 
Yoga Oase Glessen

Unsere Leistungen und Vorteile

 

Unsere Vorteile im Überblick

 

- Früher wurde von den gesetzlichen Krankenkassen und der Zentralen Prüfstelle Prävention eine 500 Unterrichts-Einheiten umfassende Ausbildung für die Zertifizierung als Yogalehrender anerkannt. Diese Richtlinien haben sich nun geändert und es werden 480 Zeitstunden oder 640 UE gefordert, die wir anbieten. Somit sind auch die Kosten der Ausbildung entsprechend höher.

- Die gesamte Ausbildung muss an EINEM Institut erfolgen und mindestens 24 Monate dauern.

- Die Ausbildungskosten von 8000 Euro für 640 UE bedeuten 12,50 Euro pro UE. Eine 200 UE Ausbildung kostet mindestens 3000 Euro und somit 15 Euro pro UE. Leider berechtigt eine 200 UE Ausbildung nicht zur Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention und somit kann man auch keine Kurse anbieten, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

- Wir sind nach unseren Informationen die einzige staatlich anerkannte berufsbegleitende Ergänzungsschule für Hatha Yoga in Deutschland. Somit sind alle Unterlagen und Zertifikate und Lehrenden von der Bezirksregierung in Köln geprüft.

- Die Ausbildungskosten sind steuerlich absetzbar

- Die Ausbildenden haben alle die entsprechenden Qualifikationen

- Ein ausführliches 500 seitiges Modulhandbuch wird gestellt

- Die Ausbildung findet größtenteils vor Ort in Präsenz statt

- Es gibt kostenfreie Übernachtungsmöglichkeiten

- Es gibt kostenfreies Mittagessen und Getränke

- Parkplätze sind ausreichend vorhanden

- Der Unterricht findet in unseren großen, hellen, perfekt ausgestatteten Studios statt

Die Unterlagen
Es wird ein rund 500seitiges Modulhandbuch angelehnt an die Anforderungen der ZPP ausgehändigt, das den Stand der Literatur strukturiert darstellt und aktuelle Informationen und Forschungsergebnisse vermittelt.

Die Kosten
Die gesamten Ausbildungskosten belaufen sich auf 8000 € und sind vor Beginn der Ausbildung komplett zu entrichten. Alternativ sind sie in 2 Jahresraten zu je 4200 € am Ausbildungsjahresanfang oder in 25 monatlichen Raten zu je 350 € am Monatsersten zu zahlen.

Ausbildungsstart
Die Ausbildung startet am 14. und 15. September 2024 und am 11. und 12. Januar 2025 und findet über 24 Monate statt, jeweils 1 Wochenende im Monat. Im August sind Ferien. Die Abschlussprüfung ist im September 2026 und Januar 2027.